Im Browser ansehen.

Future Talk: Climate X Change - Der Wald in der Krise 

Wald und Klima sind untrennbar miteinander verbunden. Wälder filtern Luft und Wasser, speichern Kohlenstoff und stabilisieren das Klima unserer Erde. Gleichzeitig beherbergen naturnahe Wälder eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten. Zunehmende Trockenheit und Hitze, immer häufigere Stürme sowie der vermehrte Schädlingsbefall hinterlassen jedoch deutlich sichtbare Spuren. Darüber hinaus bedroht eine zu intensive Holzwirtschaft das sensible Ökosystem und schwächt wiederum die Klimaanpassungsleistung unserer Wälder - ein folgenschwerer Kreislauf.
Was passiert mit den Wäldern, wenn sich das globale Klima erwärmt? Wir können wir die Gesundheit von Naturwäldern effektiv schützen? Und wie können Ressourcenabbau und Bewirtschaftung unserer Wälder im Sinne des nachhaltigen Klimaschutzes funktionieren?
 
Im Rahmen der Ausstellung Into the Woods diskutieren Expert:innen aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft und Aktivismus über die Zukunft unserer Wälder und berichten von ihren Zugängen und Visionen im Sinne einer nachhaltigen Waldpolitik.
 
Podiumsteilnehmer:innen
Ursula Bittner, Wirtschaftsexpertin, Greenpeace Österreich
Georg Gratzer, Institut für Waldökologie, Universität für Bodenkultur Wien
Markus Jeschaunig, Künstler
Stefan Schörghuber, Leiter Wald-Naturraum-Nachhaltigkeit, Österreichische Bundesforste
 
Moderation: Michael Huber, Kurier
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kurier.